Aktuelles 2008

Ausgabe: Dezember 2008

Information:

  • Das Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht wird geändert
  • Maßnahmenpaket zur Überwindung der Konjunkturschwäche
  • Verbesserungen für Familien beschlossen
  • Abgeltungssteuer: Muss Religionszugehörigkeit der Bank mitgeteilt werden?
  • Keine Umsatzsteuer mehr auf Grundstücksentnahme bei gemischt genutzten Grundstücken
  • Überlegungen und Handlungsbedarf zum Jahreswechsel 2008/2009

Ausgabe: November 2008

Informationen:

  • Der Abgeltungsteuer mit Vernunft begegnen
  • Bundesrat fordert Nachbesserungen am geplanten Jahressteuergesetz 2009
  • Informationsaustausch zwischen Finanzamt und Staatsanwaltschaft
  • Anzeigepflicht bei Beitritt zu geschlossenen Fonds im Ausland
  • Steuer-Identifikationsnummer vom Arbeitnehmer bis 31.12.2008 anfordern
  • Schwerpunkte des Gesetzes zur Modernisierung des GmbH-Rechts (MoMiG)
  • Ab 1.1.2009 besteht Krankenversicherungspflicht für alle
  • Künstlersozialabgabe für alle Unternehmen ein Thema

Ausgabe: Oktober 2008

Information:

  • Die neue Steuer-Identifikationsnummer
  • Der Verfall von Gewerbesteuerüberhängen bei Anrechnung auf die Einkommensteuer ist verfassungsgemäß
  • Arbeitnehmer-Pauschbetrag bei Einkünften aus selbstständiger und nicht selbstständiger Arbeit
  • Steuerklassenänderung kann zu höherem Elterngeld führen
  • Keine Änderungsmöglichkeit eines Kindergeldbescheids bei Versäumen der Einspruchsfrist
  • Arbeitsverträge unter Angehörigen müssen strenge Anforderungen erfüllen
  • Einsprüche bezüglich der Einkünfte aus Kapitalvermögen und des Solidaritätszuschlags
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen: strenge Anforderungen an den Nachweis der Bezahlung der Handwerkerrechnung
  • Nachweis eines Pkw als (gewillkürtes) Betriebsvermögen
  • Zur Schätzungsbefugnis des Finanzamtes

Ausgabe: September 2008

Information:

  • Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung und Entbürokratisierung des Steuerverfahrens
  • Investitionszulage soll befristet fortgeführt werden
  • Gewerbesteuerfreiheit von Selbstständigen und Landwirten sowie die sog. “Abfärberegelung” verfassungsgemäß
  • Ordnungsmäßigkeit eines Fahrtenbuchs trotz kleinerer Mängel?
  • Betriebsraum eines Ehegatten im gemeinsamen Einfamilienhaus: die stillen Reserven unterliegen nur zur Hälfte der Einkommensteuer
  • Steuerliche Abziehbarkeit von Aufwendungen, die ein Dritter übernommen hat
  • Auch bei sog. Tafelgeschäften (Schaltergeschäften) ist die Kapitalertragsteuerbescheinigung erforderlich
  • Aufwendungen für Auslandssprachkurs als Werbungskosten
  • Wegfall der Pflichtversicherung in der Berufsgenossenschaft für Unternehmer und mitarbeitende Ehepartner zum 31.12.2007

Ausgabe: August 2008

Information:

  • Erbschaft- und Schenkungsteuerform auf den Herbst verschoben
  • Unerwartete Änderung beim Jahressteuergesetz 2009: Beschränkung des Vorsteuerabzugs für Firmenwagen
  • Gebrauchtwagenverkauf innerhalb eines Jahres nach Anschaffung steuerbar
  • Aufbewahrung der Belege und Einzelaufzeichnungen von Betriebseinnahmen bei Einnahmen-Überschuss-Rechnung
  • Zuschlag für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte richtet sich nach tatsächlicher Nutzung des Dienstwagens
  • Ermittlung der Fahrtkosten im Rahmen einer längerfristigen, jedoch gefristeten Fortbildungsmaßnahme

Ausgabe: Juli 2008

Informationen:

  • Für das Verlegen des Hausanschlusses gilt der ermäßigte Umsatzsteuersatz
  • Aushangpflichten für Arbeitgeber

Ausgabe: Juni 2008

Informationen:

  • Reform der Pflegeversicherung zum 1.7.2008
  • Bundeskabinett beschließt Einbeziehung des selbst genutzten Wohneigentums in das Riester-Rentensystem
  • Anforderungen an zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnungen
  • Ergänzende Hinweise zur Rechnungsausstellung
  • Verbotene private Pkw-Nutzung durch den Gesellschafter einer GmbH
  • Keine nachträglichen Anrechnungen von Kapitalertragssteuer nach Ablauf der Zahlungsverjährungsfrist
  • Grunderwerbssteuer-Umsatzsteuer-Cocktail für Bauherren landet vor dem EuGH
  • Bußgeld beim Verstoß gegen Mitführungspflicht des Sozialversicherungsausweises

Ausgabe: Mai 2008

Informationen:

  • Sonderausgabenabzug von privaten Krankenversicherungsbeiträgen bzw. von Beiträgen zu berufsständischen Versorgungseinrichtung
  • Besteuerung von privaten Wertpapiergeschäften ab dem Veranlagungszeitraum 1999 verfassungsgemäß
  • Der Bundesfinanzhof beseitigt Vererblichkeit des Verlustvortrags
  • Anrechnung der Gewerbssteuer bei der Einkommensteuer
  • Nutzung eines Firmenwagens zur Erziehung weiterer Einkünfte
  • Abziehbarer Aufwand bei abgekürztem Vertragsweg
  • Einbeziehung von Jahresfehlbeträgen in die Bemessungsgrundlage der Gewinntantieme
  • Prüfung der Überversorgung bei Zuwendung an Unterstützungsklassen
  • Umsatzsteuer auf Grundstücksentnahme
  • Private Steuerberatungskosten abzugsfähig?

Ausgabe: April 2008

Informationen:

  • Bundesrat fordert Änderungen zur Erbschaftsteuerreform
  • Pauschalierung der Einkommensteuer (Lohnsteuer) bei Sachzuwendungen
  • Vorläufige Kindergeldfestsetzung wegen der vom Bundesfinanzhof entschiedenen Verfassungswidrigkeit der Pendlerpauschale
  • Kindergeld: Fallbeilwirkung/Praktikum
  • Übernahme von Studiengebühren durch den Arbeitgeber für den Besuch einer Berufsakademie
  • Haftung des Geschäftsführers für Steuerschulden der GmbH
  • Vermietung eines PKW an den Arbeitgeber
  • Verjährungsfrist von zu Unrecht bezahlten Rentenversicherungsbeiträgen auf vier Jahre reduziert
  • Neue Hinzuverdienstgrenzen für Rentner

Ausgabe: März 2008

Informationen:

  • “Pendlerpauschale” laut Bundesfinanzhof verfassungswidrig
  • Übernachtungskosten für Unternehmer nur noch mit Übernachtungsbeleg steuerlich ansetzbar
  • Erneute Ansparrücklage (neu: Investitionsabzugsbetrag) für gleichartige Wirtschaftsgüter
  • Abschreibung von Aktien auf den gesunkenen Börsenkurs
  • Kindergeld: Lohnsteuer und Versicherungsprämien mindern nicht kindergeldschädliche Einkünfte des Kindes
  • Veräußerung des Betriebes – auf den Tag kommt es an
  • Anforderung an Belegnachweise bei innergemeinschaftlicher Lieferung bzw. Ausfuhrlieferung
  • Umsatzsteuer bei Heilbehandlungsleistungen einer Personengesellschaft mit angestellten Krankengymnasten
  • Wegfall der Zweijahresfrist bei Antragsveranlagung

Ausgabe: Februar 2008

Informationen:

  • Erweiterung der Aufzeichnungs- und Mitteilungspflichten des Arbeitgebers
  • Berücksichtigung privater Aufwendungen bei der pauschalen Pkw-Besteuerung
  • Fahrtenbuch
  • Abzug von Kosten einer Bewirtung bei Schulungsveranstaltung
  • Aufwand für Umbau eines Großraumbüros in Einzelbüros als sofort abziehbarer Erhaltungsaufwand
  • Zugriff des Finanzamts auf datenverarbeitungsgestützte Buchführung
  • Grundsteuererlass bei strukturell bedingter Ertragsminderung
  • Rentenversicherungspflicht für Selbstständige

Ausgabe: Januar 2008

Informationen:

  • Jahressteuergesetz 2008 mit Änderungen nunmehr endgültig verabschiedet
  • Der Referentenentwurf eines neuen Erbschaftssteuerrechts liegt vor
  • Umsatzsteuer auf Zinsen und Gebühren von Bankdienstleistung
  • Sachbezugswerte 2008
  • Die Sozialversicherungsgrenzen 2008

 

 

Vorherige oder neuere Änderungen sind vielleicht auch für Sie wichtig. Nehmen Sie bitte telefonisch (0 29 38 / 97 90 60), per Mail (info@steuerberater-langer.de) oder per Feedback-Formular Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie …